Logo Region UstiÚstecký kraj (Link zur Titelseite) 

Ústecký kraj - Offizielle Internetseiten


International

Suchen

 

Sie sind in dem Abschnitt: Region Usti


Pfad: Titelseite

 

Hopfenbauermuseum Žatec

Hopfenbauermuseum Žatec
www.muzeum.chmelarstvi.cz
GPS: 50°19‘30.076“N, 13°32‘41.545“E
 

 
 

Das Hopfenbauermuseum ist die weltweit größte Ausstellung ihrer Art. Auf einer Ausstellungsfläche von 4000 m² ist die Entwicklung des Hopfenbaues von seinen Anfängen im frühen Mittelalter bis zum Anfang der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts dokumentiert. Neben den interessanten Sammlungen können sich die Besucher mit dem eigentlichen Gebäude des Museums vertraut machen, das ein Beispiel der zweckgebundenen industriellen Architektur aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert in einer durch den weltweit besten Hopfen berühmt gewordenen Stadt gibt.

 

In der Eingangshalle verblüfft den Besucher die historische Hopfenpflückmaschine BRUFF, die auch im Musical Starci na chmelu (Hopfenpflücker) spielte. In der Rezeption des Museums können Sie den Puppentrickfilm vom Hopfenkobold Hop sehen, der Sie in einer humorvollen Form durch alle Phasen des Wachstums, des Pflückens und der Verarbeitung des Hopfens führen wird. Danach bricht der Besucher in die einzelnen Etagen auf, wo er sich mit den Sammlungen des Museums – historischen Maschinen, Mechanisierungsmitteln und anderen bemerkenswerten Werkzeugen – vertraut macht. All das wird durch historische Fotografien und schriftliche Dokumente ergänzt.

 

Nach der Besichtigung des Museums wird jeder Besucher begreifen, warum der beste Hopfen gerade in der Region Saaz geerntet wird, warum der Hopfen ein unentbehrlicher Rohstoff für das Bierbrauen ist und warum gerade die aus diesem Hopfen gebrauten tschechischen Biersorten die Tschechische Republik weltweit berühmt gemacht haben. Sollte der Besucher nach dieser Besichtigung müde werden, dann kann er in der Entspannungszone des Museum, in der fünf Hopfenreben als Repräsentanten der berühmtesten Sorte des Saazer Hopfens ausgepflanzt wurden, neue Kräfte schöpfen und seinen Durst stillen.

 

Damit der Besucher auch ein Souvenir mit dem Duft des Saazer Hopfens nach Hause mitnehmen kann, kann er an der Rezeption des Museums eine kleine Probe der getrockneten Hopfendolden bekommen, und sollte ihm das nicht reichen und er möchte den Hopfen auch gerne kosten, dann muss er „Sedmý schod“ (Siebte Stufe) besuchen, einen Laden mit speziellen Biersorten aus dem Saazer Hopfen im Erdgeschoss des Hopfenbauermuseums gegenüber dem Hopfenleuchtturm.

 

Chmelařské muzeum Žatec (Hopfenbauermuseum Saaz)

nám. Prokopa Velkého 1952,

438 01 Žatec

tel.: +420 415 710 062

+420 415 710 315

+420 724 431 422

e-mail: muzeum@chmelarstvi.cz

 

 

Geöffnet:

April-Oktober Dienstag–Sonntag 10:00–17:00 Uhr

Individuelle Besuchstermine können vereinbart werden. Saazer Hopfenerntefest: Das traditionelle zweitägige Hopfenerntefest, das sich im historischen Zentrum der Stadt abspielt. Die Besucher erwartet ein umfangreiches Kulturprogramm mit Bierangebot aus der ganzen Tschechischen Republik, Wettbewerben, Rekorden und Vergnügen.

 
Verantwortlich: Michaela Tobiasova
Enstanden / aktualisiert: 20.8.2013 / 20.8.2013

 

Anzeigen Suchformular »


 

web & design , redaktionssystem