Logo Region UstiÚstecký kraj (Link zur Titelseite) 

Ústecký kraj - Offizielle Internetseiten


International

Suchen

 

Sie sind in dem Abschnitt: Region Usti


Pfad: Titelseite

 

Der Regionspräsident Bubeníček und der Präsident der sächsischen Landesdirektion Gökelmann besprachen Erdölleitung, Eisenbahn sowie Fahrradweg

LDS
 

 
 

Zwischen der Region Ústí und dem Freistaat Sachsen entwickeln sich eine erfolgreiche Zusammenarbeit sowie freundschaftliche Verhältnisse auf höchstem Niveau, die durch regelmäßige Treffen zwischen   dem Regionspräsidenten Oldřich Bubeníček, dem Direktor der Regionsbehörde Milan Zemaník und dem Präsidenten der sächsischen Landesdirektion Dietrich Gökelmann gekrönt werden. In diesem Jahr trafen sie sich zum ersten Mal in Nové Město. 

  

Jedes Mal bietet sich eine ganze Reihe von Themen an, die zu besprechen sind. Diesmal gehörten zu den grundsätzlichsten die gemeinsame Vorbereitung auf die Landesübung des Katastrophenschutzes im August 2019 und das Thema der Hochgeschwindigkeitsstrecke Prag – Dresden.

Das Interesse der Anwesenden erweckte die Vorbereitung der Streckenführung der Erdölleitung und die zusammenhängende Diskussion über ihre möglichen Varianten in der Umgebung von Litvínov. Die Vertreter der Landesdirektion Sachsen wurden um Stellungnahme zu den jeweiligen Varianten der Streckenführung gebeten. Pavel Hajšman, Leiter des Bereiches Regionalentwicklung, stellte die zehnjährige Geschichte des Ausbaus des tschechischen Teiles des internationalen Elberadweges vor, der sich als ein der erfolgreichsten deutsch-tschechischen Projekte bezeichnen ließ.  In unserer Region soll sein Ausbau 2020 abgeschlossen sein. Gleichzeitig werden auch Gespräche über den Verlauf vom sog. Kammweg geführt, des zertifizierten Wanderweges auf dem erzgebirgischen Grenzgebirgskamm. Weiterhin wurde über die Möglichkeit der Straßenverbindung zwischen den Gemeinden   Langburkersdorf und Lobendava diskutiert, worüber bereits seit zehn Jahren verhandelt wird, jedoch bisher zwischen den Institutionen und Gemeinden beidseitig der Grenze keine Vereinbarung getroffen wurde. Der Regionspräsident Bubeníček erwähnte auch die bereits langjährigen Bemühungen um die erneute Verknüpfung der einzigartigen Eisenbahnstrecke  Moldava – Holzhau.

Nach der gemeinsamen Tagung fuhren die beiden Delegationen zu der Besichtigung des Zisterzienserklosters in Osek.

LDS
Oldřich Bubeníček und Dietrich Gökelmann

 

LDS
Monika Zeman und Milan Zemaník

 

LDS
Deutsche Delegation

 

LDS
Marcel Kucr, Pavel Hajšman, Jindřich Franěk

 

LDS
Gemeinsame Tagung

 

LDS
Besichtigung des Klosters in Osek

 

LDS
Alle Teilnehmer des gemeinsamen Treffens

 

 
Verantwortlich: Michaela Tobiasova
Enstanden / aktualisiert: 29.4.2019 / 29.4.2019

Kontext

Plazierung: Dokumentendateien > Region Usti > Aktuelles
 

Anzeigen Suchformular »


 

web & design , redaktionssystem